FARMTERRA

zur Bodenbehandlung

Warum FARMTERRA einsetzen?

Vorteile

  • gesundes Bodenleben mit vermehrtem Auftreten von Regenwürmern
  • hervorragende Rotte von Ernterückständen
  • Bodenstruktur und Wasserhaltevermögen
  • Verringerung von Erosion
  • Verringerter Parasiten-, Pilz- und Krankheitsdruck im Boden
  • Erhöhung der Nährstoffverfügbarkeit

Wirkungsweise in der Praxis

Weizen Praxisversuch 2016

 
Versuchsanordnung
Ort: Wettringen
Sorte: Anapolis
Aussaat: 320 Körner / m²
Saattermin: 12.10.2015
Erntetermin: 16.08.2016

Nullparzelle:

  • Größe: 2.250 m²
  • unbehandelt

Parzelle 1

  • Größe: 2.250 m²
  • FARMTERRA 20l/ha

 

 

Ertrag in kg
 
 
Ertrag in to/ha
 

Nullparzelle:

  • 1932 kg Ertrag ⇒ 8,59 to/ha

Parzelle 1

  • 2365 kg Ertrag ⇒ 10,51 to/ha

Differenz

  • 433 kg Ertrag ⇒ 1,92 to/ha

= 18,3 % Mehrertrag

Praxisvergleich

 
behandelt / unbehandelt

 

behandelt / unbehandelt

 

behandelt / unbehandelt

 

behandelt / unbehandelt

 

behandelt / unbehandelt

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen